IF Stjernen

Flensborg

Heimspielsieg gegen Meldorf

1. Herren Kreisoberliga 25.09.21

In unserem ersten Heimspiel der Saison konnten wir am Samstag nach einem kämpferischen Auftritt knapp gegen die Handballherren des TuRa Meldorf gewinnen.

Das Team aus Dithmarschen war mit meinem Sieg gegen Lindewitt in die Saison gestartet und kwollte diesen Trend wohl gerne fortsetzen. Nach jeweils starken Beginnen in beiden Halbzeiten (9:2 nach 16 Minuten und 19:14 in der 47. Minute) kamen die Gäste aus Dithmarschen jeweils zum Ende der Halbzeit immer näher ran. Dies lag teilweise auch an überhasteten Abschlüssen und Ungenauigkeiten in der Abwehr, doch über eine starke kämpferische Leistung bleiben die beiden Punkte in der Idraetshalle. Dabei fügten sich auch unsere Neuzugänge mit tollen Aktionen mit wichtigen Toren und Abwehraktionen ins Spielgeschehen ein. Erwähnenswert war an diesem Tag unser Keeper Sebastian Christiansen, der mit vielen guten Paraden und tollen Reflexen hinten die Bude extrem dicht gemacht hat und den Gegner oft verzweifeln ließ.

Die Tribüne und die eigene Bank feierten jede Aktion und leisteten so Ihren Beitrag zum Sieg. Zitat zum Spiel „Man muss auch die Kackspiele gewinnen!“ Dafür schmeißt Co-Trainer Volker Schildger sicherlich gern 2€ ins Phrasenschwein.

Der Spielplan gönnt uns nun ein Wochenende Pause, bevor wir am Freitag den 08.10.21 zur Prime-Time um 20:15 Uhr den Eckernförder MTV bei uns in de Idraetshalle begrüßen dürfen.

Die Männer vom EMTV konnten im ersten Saisonspiel einen deutlichen Sieg gegen den Bredstedter TSV II einfahren und werden uns mit Sicherheit in allen Bereichen fordern..

Da dieses Spiel eigentlich zu Beginn der Saison stattfindet und nun in die Herbstpause gelegt wurde, freuen sich sicherlich viele eingefleischte Handballfans in der tristen Handballpause ein Heimspiel genießen zu können. Wir würden uns jedenfalls wieder über jede Unterstützung freuen.

Eure erste Herren